RSS Feedneue Beiträge abonnieren!

HomeSaison 2013/14sonstigesGipfelbierchen auf 2.205 Metern

Gipfelbierchen auf 2.205 Metern

Die letzte lange Etappe des Trainingslagers in Font-Romeu (Frankreich) stand heute an. Die Gruppe teilte sich in zwei Radtouren auf. Eine Gruppe fuhr eine flache Strecke, die andere wollte einen Berg hinauf.

TeamfotoGrafikIch schloss mich nat√ľrlich den herausfordernden Gipfelst√ľrmern an. Coach Mike fuhr uns zum 30 Bus-Minuten entfernten Fu√üe des Coma Morera auf 1.240 H√∂henmetern. Der Gipfel des Bergs liegt 2.205 Meter √ľber dem Meeresspiegel. Der asphaltierte Waldweg von Oss√©ja bis zum Aussichtspunkt ist gut vierzehn Kilometer lang und hat eine durchschnittliche Steigung von 6,4 %. F√ľr die knapp 1.000 H√∂henmeter ben√∂tigte ich (gefahren zusammen mit Hannes) rund 90 Minuten. Paul, Daniel und Christoph waren schneller unterwegs und warteten bereits mit ihren (nat√ľrlich alkoholfreien) Gipfelbierchen auf uns. Als wir dann alle oben angekommen waren, genossen wir die Aussicht √ľber die T√§ler. Bis dahin war mir nicht bewusst, dass ich mit dem einen Bein noch in Frankreich und mit dem anderen bereits in Spanien stand.

Jetzt haben wir noch einen Tag vor uns. Am Wochenende geht‚Äôs dann wieder nach Hause mit n√§chtlicher Zwischenstation in Bayern. Abgesehen von der Unterkunft, welche an vielen W√§nden mit Schimmel behaftet ist (siehe H√∂hentrainingslager in Font-Romeu), scheint Font-Romeu ein sehr guter Trainingsort zu sein. Auch sportmedizinisch habe ich mich in unserem H√∂hentrainingslager gut versorgt gef√ľhlt. Auf die Laktat- und Blutwertearbeit unserer ‚ÄěNeuen‚Äú, Angelika Sauermann aus der Sportmedizin der Uniklinik Dresden, war stets Verlass. In diesen drei Wochen sind wir hier als Deutsche Shorttrack Nationalmannschaft deutlich n√§her zusammenger√ľckt und ich pers√∂nlich f√ľhle mich sehr wohl in diesem Team der anstehenden olympischen Saison 2013/14.

Suchen ...

Free business joomla templates