RSS Feedneue Beiträge abonnieren!

HomeSaison 2012/13Welt CupsAdduktorenverletzung fordert ihren Tribut

Adduktorenverletzung fordert ihren Tribut

Anfang dieser Woche habe ich offiziell meine Teilnahme an den ersten beiden Weltcups der Saison abgesagt. Grund daf√ľr sind anhaltende Schmerzen im Bereich meiner rechten Adduktoren und Muskelans√§tze im Schambeinbereich.

Ich sp√ľre trotzdem schon eine Besserung, jedoch f√§llt diese so gering aus, dass ich sicherlich nicht wieder bis zum ersten Weltcup am 19. Oktober in Form kommen w√ľrde. W√§hrend meiner Verletzungsphase stehe ich dazu in stetigem Kontakt zu unserem Sportarzt Dr. Lars Stephan.

Au√üerdem gilt f√ľr mich weiterhin eine besondere Nominierungsvoraussetzung. Obwohl ich am Qualifikationswettkampf nicht teilgenommen hatte, darf ich f√ľr die ersten vier Weltcups nominiert werden. Daf√ľr muss ich allerdings mein 9 Runden Timetrial in 1:30,000 Minuten absolvieren und im Training schnelle, einzelne Runden laufen k√∂nnen. Das sollte alles, solange ich zu gegebener Zeit wieder schmerzfrei bin, kein Problem sein.

Mit t√§glicher Physiotherapie und leichtem Training versuche ich jetzt, meine √ľberlastete Muskelgruppe regenerieren zu lassen. Mit einer Teilnahme an den beiden Dezember-Weltcups in Asien (Nagoya, Japan und Shanghai, China) rechne ich aber wieder. Jetzt in Kanada wird mich der M√ľnchner Jonas Kaufmann-Ludwig vertreten. Am Donnerstag n√§chste Woche geht die Reise nach Calgary los. Ich w√ľnsche dem Team viel Erfolg und werde zuhause versuchen, alles √ľber den LIVE-Stream mitzuverfolgen. Auerdem bleiben alle Ergebnisse auch danach auf der ISU Ergebnisseite online.

Suchen ...

Free business joomla templates