RSS Feedneue Beiträge abonnieren!

HomeSaison 2013/14Welt CupsVorschau auf die Weltcup-Saison 2013/14

Vorschau auf die Weltcup-Saison 2013/14

Samsung ISU World CupDie diesjährige Samsung ISU World Cup-Serie 2013/14 hat einen etwas anderen Rhythmus als die einer "herkömmlichen", nichtolympischen Saison. Um euch eine kleine Vorschau auf die bevorstehenden Weltcups zu geben, fasse ich euch hiermit das System und seine Veränderungen zum Vorjahr zusammen.

 

Saisonverlauf

Im Vergleich zur letzten Saison sind die gro√üen Unterschiede die Olympischen Spiele und deren Qualifikation. Wo sonst sechs Weltcups stattfanden, werden diesen Winter die beiden letzten Weltcups im Februar durch die Olympischen Spiele ersetzt. Somit besteht die Weltcup-Wertung aus nur vier Wettk√§mpfen. EM und WM finden wie gewohnt j√§hrlich statt. Die Weltmeisterschaften spielen in dieser Saison aufgrund der Olympischen Spiele eine untergeordnete Rolle. Die Europameisterschaften im heimischen Dresden vom 17. - 19. Januar 2014 stellen f√ľr uns Deutsche nat√ľrlich eine besondere Herausforderung dar. Wir hoffen, zuhause wieder viele Menschen von unserer rasanten und spannenden Sportart √ľberzeugen zu k√∂nnen. Den kompletten Saisonplan findet ihr wie immer im Men√ľ unter Shorttrack > Saisonplan.

 

Der Zeitplan

In dieser Saison wird jede Strecke und die Staffel pro Weltcup nur einmal ausgetragen. Ein Meeting dauert diesmal vier Tage und beginnt immer an einem Donnerstag. Am Donnerstag und Freitag finden nur Vorrunden statt, wohingegen am Samstag und Sonntag die Sieger ermittelt werden. Tabellarisch sieht das so aus:

 

Donnerstag

Freitag

Samstag

Sonntag

vormittags

1500m Vorläufe

 

1000m Vorläufe

 

1500m Vorlauf

500m Vorlauf

1000m Vorlauf

 

nachmittags

500m Vorläufe

 

Staffel Vorläufe

 

1500m Endrunden

500m Endrunden

1000m Endrunden

Staffel Endrunden

 

Veränderungen des K. O.-Systems

Neu ist au√üerdem, dass es f√ľr ausgeschiedene L√§ufer keine Repechages mehr gibt. Es wartet also auf uns ein K. O.-System, welches kein Hoffnungsrunden-Hintert√ľrchen breith√§lt. Ungewohnt wird auch sein, dass zwei Staffell√§ufe direkt nacheinander stattfinden. An jedem Sonntag sind Halbfinale und Finale direkt nacheinander eingeplant. Bei uns Herren wird dieses Schicksal bereits am Freitag w√§hrend der beiden 5000m-Vorrunden auf uns warten. √úber 500m und 1000m schiebt sich zwischen die Heats und die Viertelfinals die Runde der "Achtelfinals". Neu ist auch die Punktevergabe: Bisher bekam der Sieger einer Strecke 1.000 Punkte. Ab sofort erh√§lt er 10.000 Punkte. Die folgenden Sportler erhalten auch weiterhin genau 80 % des jeweils Besserplatzierten.

 

Alle Ergebnisse werden wieder unter Shorttrack-Results.de zu finden sein. Der Livestream f√ľr das kommende Wochenende unter Shorttrack-LIVE.de startet am Samstag um 11:50 Uhr deutscher Zeit.

Suchen ...

Free business joomla templates