RSS Feedneue Beiträge abonnieren!

EM-Qualifikation Teil 1

Jetzt sind die ersten Qualifikationsl√§ufe f√ľr die Europameisterschaften in Holland n√§chste Woche beendet. F√ľr mich war es sehr erfolgreich, denn ich war in beiden 1000m-L√§ufen besser als ich vermutet hatte.

 

Wie bereits im letzten Artikel geschrieben, standen heute die 1000 m auf dem Plan. Jeder musste √ľber diese Mittelstrecke zwei Mal ran. Ich war der erste der Herren, nachdem alle Damen einmal durch waren. Ich versuchte die ersten Runden schnell zu beginnen, denn zum Schluss verliert man sowieso an Geschwindigkeit und kann diese sonst nicht mehr gutmachen. Mit einer Endzeit von 1:27,7 min wurde ich Dritter hinter Paul Herrmann (1.) und Daniel Zetzsche (2.). Ich war sehr zufrieden mit meiner Leistung, auch schon bevor ich mitbekommen hatte, welche Platzierung ich √ľberhaupt erreicht hatte.

 

Fast eine dreiviertel Stunde sp√§ter stand der n√§chste Lauf √ľber die neun Runden an. Diesmal versuchte ich etwas langsamer anzufangen, was mir auch gelang. Mit einer zweiten Endzeit von 1:28,4 min beendete ich auch diesen Durchgang als Drittplatzierter hinter Paul und Daniel in gleicher Reihenfolge. Wieder war ich √ľberrascht, wie gut es lief, gerade, weil ich sonst auf l√§ngeren Distanzen nicht so gut abschneide.

 

Bei den Damen war es etwas abwechslungsreicher. Ich habe nur soviel mitbekommen, dass der erste Durchgang von Christin Priebst und der zweite von Bianca Walter gewonnen wurde. Diese Infos allerdings unter Vorbehalt, da ich mir nicht zu 100% sicher bin!

 

Am Donnerstag stehen noch die 500m auf dem Qualiplan. Dort gilt es nochmal, alles zu geben und sich dann vielleicht den Einzelstartplatz f√ľr die EM n√§chste Woche zu sichern.

Suchen ...

Free business joomla templates